Historische Bauten, religiöses Erbe, zeitgenössische Architektur… Alles überrascht und erstaunt! Wir öffnen unsere Augen und reisen von gestern bis heute, zwischen Legende und Realität, um unsere Neugier zu kultivieren!

Das "Land der Kunst und Geschichte" entdecken

Le Zahlt Voironnais, dank seines historischen, kulturellen, architektonischen und natürlichen Reichtums, wird seit 2013 als Land der Kunst und Geschichte ausgezeichnet. Vielfältiges Gebiet von der landwirtschaftlichen Ebene von Isère bis zum Lac de Paladru, von den Ausläufern der Chartreuse bis zu den Hügeln von Voironnaise, es birgt viele Schätze.

Es arbeitet daran, das Erbe des Pays Voironnais kennenzulernen, die Qualität seiner Architektur und seiner Landschaften zu bewahren und sie den Bewohnern und Besuchern bekannt zu machen.

Profitieren Sie jedes Jahr von geführten Meetings

Sie werden vom Pays d'Art et d'Histoire angeboten und sind der Architektur und dem Kulturerbe gewidmet. Ein erneuertes und abwechslungsreiches Programm: thematische Spaziergänge, Entdeckung eines Ortes, Gebäudes oder einer Landschaft, Familienaktivität oder sogar Treffen mit Fachleuten... Jedes Treffen ist eine neue Entdeckungsquelle, eine Einladung, in die Landschaften und Geschichten einzutauchen, die haben prägte den Ort.

Konsultieren Sie das Programm online

Programmation du Pays d’Art et d’Histoire

Programmierung des Landes der Kunst und Geschichte

Oder die Broschüre

Die gedruckte Version finden Sie an den Rezeptionen des Fremdenverkehrsamtes.

Mit einem Guide-Dozenten

Sie geben ihr Wissen weiter und teilen ihr Wissen mit Leidenschaft und Professionalität für freundliche und originelle Entdeckungsmomente!

GIN’Steve, votre guide de poche !
Geschäfte

GIN'Steve, dein Taschenführer!

Laurence Pinzetta – « De Patrimoine en Histoire »
Geschäfte

Laurence Pinzetta - "Vom Erbe zur Geschichte"