folgende

vorhergehende

9

Die dem Heiligen Georg geweihte Kirche stammt aus dem frühen Mittelalter. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte regelmäßig modifiziert, wobei seine elegante Struktur in einer offenen Umgebung beibehalten wurde. Im Inneren befinden sich sehr seltene Fresken und Grabbeigaben.

Die zwischen dem 1907. und XNUMX. Jahrhundert erbaute und seit XNUMX unter Denkmalschutz stehende Kirche beeindruckt durch ihre einzigartige Konstruktion und den Reichtum ihrer Innenausstattung. Die Fresken und Stände aus dem XNUMX.
Nur der Chor ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Tipps und Vorschläge: 
Nutzen Sie Ihren Besuch in Saint Geoire en Valdaine, um das Château de Longpra, die Keksfabrik Louvat und die Handwerksbrauerei Val d'Ainan zu besichtigen.

Aktivitäten

Kunden

  • Gruppen sind willkommen

Besuche

  • Durchschnittliche Dauer des Gruppenbesuchs: 30 min

Zusätzliche Besichtigung:
Wenden Sie sich für Gruppenbesuche an das Rathaus (kostenlose und offene Besichtigung mit Erläuterungsbroschüre).

Kunden

  • Gruppen sind willkommen

Besuchen Sie Sprachen

  • Französisch

Individuelle Besuchsdienste

  • Ungeleitete Einzeltouren dauerhaft
  • Geführte individuelle Touren auf Anfrage

Dienstleistungen für Gruppenbesuche

  • Dauerhaft ungeführte Gruppenführungen
  • Geführte Gruppenführungen auf Anfrage

Öffnungszeiten

Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr.

Preise

Freier Eintritt

Ausstattung

Ausstattung

  • Öffentliche Toiletten
  • Parken
  • Parkplatz in der Nähe
  • Busparkplatz

Lösungen

  • Freie Besuche
  • Führungen

Angepasster Tourismus

  • Angepasste Leistungen bei geistiger Beeinträchtigung
  • Rollstuhlgerecht mit Unterstützung
  • Reservierter Platz für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Hartbeschichtung
  • Möglichkeit, jemanden vor der Website abzusetzen

Öffentliche

  • Gesprochene Sprache: Englisch

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: nicht mitgeteilt

Zugang

Von Grenoble, Autobahn A48 Richtung Lyon, Ausfahrt Voiron, dann D1075 über Chirens, dann D82 bis St Geoire en Valdaine.