Abstand: 16.1 km
Dauer (durchschnittlich) : 4h
Niveau : Orange Level - ziemlich schwierig
Elevation: 466 D +
Abfahrt: Dörfer des Paladru-Sees
Schleife
Gelbe Farbmarkierungen und Wegweiser an den Hauptkreuzungen (wenn keine Markierung vorhanden ist, bleiben Sie auf der Hauptstraße)
Empfohlener Zeitraum (e): Herbst, Sommer, Winter, Frühling

Zu Fuß

Entdecken Sie auf dieser Route die Vielfalt der Lehmbauten wie Bürgerhäuser aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, Scheunen aus dem 18. Jahrhundert, Bauernhöfe, Brotöfen, eine Kapelle oder sogar einige seltene niedrige Mauern, die das Gebiet prägen.

Die Lehmarchitektur gehört zu den frühesten Erkenntnissen, die es dem Menschen ermöglichten, seine Umwelt zu entwickeln. Im Laufe der Jahrhunderte weitergegeben, stellt es heute ein architektonisches Erbe von großem Reichtum auf dem Gebiet des Pays Voironnais dar.
Eine einzige Technik für ihren Bau: Stampflehm, der zwischen dem 17. Jahrhundert in der Landschaft von Bas-Dauphiné weit verbreitet war. und das 20. Jh. Jahrhunderte. Während Ihrer Reise werden Sie die Vielfalt der Texturen, Ausführungsarten, dekorativen Muster oder sogar die spektakulären Dauphinoise-Dächer schätzen, die wie gute "Hüte" diese charaktervollen Gebäude schützen ...

Bei dieser Bauernwanderung sehen Sie je nach Jahreszeit unterschiedliche Herden (Kühe, Schafe, Pferde etc.) auf den Feldern oder am Hof.

Die Gemeinde Villages de Paladru entstand 2016 aus der Fusion der Dörfer Le Pin und Paladru.

Kostenlose Informationen : Öffentliche Toiletten: hinter der Kirche von Le Pin Geschäfte im Stadtzentrum Wasserdichte Schuhe empfohlen (Durchquerung eines kleinen Baches problemlos) Nicht empfohlen bei nassem Wetter (Durchgänge im Wald, die rutschig sein können) Plage du Pin in der Nähe (gebührenpflichtig in der Saison Sommer) Grange Dîmière in der Nähe (kostenlose Besichtigung)

Topo / Schritt für Schritt : Etappen des Rundkurses mit den Namen der zu befolgenden Wegweiser:
- Le Pin, am Fuße der Kirche
- Die Allex
-Le Brandoux
- Der Berg
-Simander
- Brünett
- Die drei Kreuze
- Türklingel
- Die Prärien
- Brünett
-Simander
- Simandre-Küste
- Weg des Lebens
- Le Brezin,
- Die Allex
- Die Kiefer

Nachhaltigen Tourismus : Mutter Natur dankt dir, dass du deinen Müll weglässt, sie verdaut ihn schlecht!
Respektieren Sie Getreide und Privateigentum, indem Sie auf markierten Wegen bleiben.

Tipps und Anregungen : Fußgängerkarte des Pays Voironnais bei 1/25000 (zum Preis von 5 € in den Empfangsbüros von Voiron und Lac de Paladru erhältlich)

ein Problem melden

Wetter

Aktivitäten

Kunden

  • Orange Level - ziemlich schwierig

Preise

Den freien Zugang.

Ausrüstungen & Dienstleistungen

Ausstattung

  • Öffentliche Toiletten
  • Parkplatz

DIENSTLEISTUNGEN

  • Haustiere erlaubt

Zugang

Abfahrtsparkplatz: Place Saint-Christophe, in der Nähe der Kirche von Le Pin (Villages de Paladru)