Angelfreunde kommen und angeln Sie in den Flüssen, Teichen und öffentlichen Wasserstraßen des Pays Voironnais. Karten werden im Fremdenverkehrsbüro (Büros Charavines und Voiron), aber auch auf der Website www.cartedepeche.fr verkauft.

In der 1. Kategorie rund 26 km Angeln auf La Morge, la petite Morge auf Saint Aupre, St Etienne de Crossey, Coublevie und Voiron, Le Ri d'Olon auf Saint Cassien und Vourey,

In der 2. Kategorie: 2 Teiche: „Les Rivoireettes“ in St. Etienne de Crossey 5 Ha und das Bassin du Curtet 0.4 Ha in Voiron.
Letzteres ist nach Erschließungsarbeiten am Stadtrand für die Öffentlichkeit zugänglich. Es wird auch jungen Fischern und Grundschulklassen ermöglichen, die Flora und Fauna in einer aquatischen Umgebung zu entdecken.

Verkauf von Angelausrüstung (Angelruten, Rollen, Stiefel) von Ködern und Angelkarten in Bricorama. (ZI de Voiron).

Öffnungszeiten

Vom 19 bis 11.
Die Angelzeit für:

Die Bäche und Flüsse der ersten Kategorie sind vom zweiten Samstag im März bis zum zweiten Sonntag im Oktober des Kalenderjahres

Für die zweite Kategorie:

Die Schließung von Hecht, Zander und Schwarzbarsch ist der letzte Sonntag im Januar.
Die Öffnung des Hechts ist der letzte Samstag im April, die Öffnung des Zanders ist um den ersten und XNUMX. Mai und der Schwarze Bas gegen Ende Mai.
Für andere Arten gibt es keine Sperre, Sie können vom 1. Januar bis 31. Dezember des Kalenderjahres fischen.
Alle Informationen finden Sie im Angelführer beim Kauf Ihres Angelscheins oder im Internet zu den Angelbestimmungen.

Preise

Erwachsene: 81 bis 100 €
Jugendlicher: 21 € (13 - 17 Jahre)
Tageskarte: 13 €
Wochenkarte: 33 €
Entdeckungskarte Frau: 35 €
Entdeckungskarte -12 Jahre alt: 6 €.

Zahlungsmittel

  • überprüfen
  • Bargeld

Ausstattung

Ausstattung

  • Parkplatz
  • Parkplatz in der Nähe
  • kostenlose Parkplätze

Aktivitäten vor Ort

  • Angeln
  • Gegenseitiges Gewässer oder Fluss
  • public domain