Die Pays Voironnais Trails Series besteht aus sechs leidenschaftlichen Organisationen, die sich zusammengeschlossen haben, um Ihnen mit Unterstützung der Destination Pays Voironnais das ganze Jahr über auf ihrem Territorium das Beste aus dem Trailrunning zu bieten.

Zusammenfassung

Was ist die Herausforderung der Pays Voironnais Trail Series?

Die Botschafter der Herausforderung, Bewohner der Region

Wie kann ich an der Challenge 2024 teilnehmen?

Die PVTS, eine Herausforderung für Unternehmen

Welche Preise gibt es bei der Teilnahme an der Challenge zu gewinnen?

Was ist die Herausforderung der Pays Voironnais Trail Series?

  • 6 Rassen im menschlichen Maßstab, 6 Organisationen und 6 sehr unterschiedliche Identitäten, gemeinsame Werte,
  • Kurze Trailformate von 19 bis 32 km, die für die große Mehrheit der Trailrunner zugänglich sind,
  • D+, D-, Trails, abwechslungsreiche technische Fähigkeiten, atemberaubende Ausblicke,
  • Eine Vielzahl von Hügeln, ein Zugang zur Chartreuse und ein herrlicher Paladru-See,
  • Eine Herausforderung in 6 Etappen über das ganze Jahr verteilt, von Anfang März bis Mitte Oktober.
  • Ein innovatives Ranking, ein Belohnungssystem für die Elite am Ende des Pelotons,
  • Eine Möglichkeit, sich dank der unternehmerischen Herausforderung* auch als Team weiterzuentwickeln,
  • Wettbewerb und Geselligkeit, kurz gesagt, nur Glück!

Kurz gesagt, die Pays Voironnais Trail Series ist eine Herausforderungsstrecke, die die 6 Trail-Events im Gebiet Pays Voironnais in Isère umfasst. Bei dieser Herausforderung entdecken Sie ein reiches Gebiet, eine großartige Umweltvielfalt, eine außergewöhnliche Geschichte und ein außergewöhnliches kulturelles Erbe ... Ein Paradies für Elite- und Amateur-Trailrunner.

Finden Sie die 2024-Bestimmungen des PVTS online.

Die Botschafter der Herausforderung, Bewohner der Region

Julien RANCON hat mehrere französische Trail- und Bergrennen-Meisterschaften gewonnen.

Rachel PAIN gewann 2023 den Paladru Semi-Nocturne, 2022 den CDS 55km + 16 + 30 Challenge von Paladru, 2021 den 16 + 30 Challenge von Paladru + Boxwood Trail, 2020 den Holy Hill Trail und 2019 den kleinen 10km Trail der Sure-Schaltung.

Wie kann ich an der Challenge 2024 teilnehmen?

Um an der Herausforderung teilzunehmen, müssen Sie an mindestens 4 der 6 Rennen der Pays Voironnais Trail Series mit Belohnungen für alle teilnehmen! Konkret können Sie sich für jedes Rennen anmelden, indem Sie auf die folgenden Links klicken:

1. Heiliger Weg der Tullins Hills

Le 2. oder 3. Sonntag im März in Tullins, der Weg trifft auf Geschichte mit dem Heiliger Pfad der Hügel organisiert von CMI „Coureurs du Monde en Isère“. Abfahrt und Ankunft erfolgen im Clos des Chartreux in Tullins, dem ehemaligen Weingut der Kartäusermönche, in einem Park mit über hundert Jahre alten Bäumen und prächtigen Buntglasfenstern. Magie !

Um an der Pays Voironnais Trail Series Challenge teilzunehmen, müssen Sie den kurzen Trail absolvieren 27 km und 1150 Höhenmeter mit dem heiligen Hügel Parménie, den Ausläufern des Chambaran-Waldes und einem Blick auf das Isère-Tal und das Vercors-Massiv im Hintergrund. Und malerische Orte wie die Troussatière-Teiche, die Roche-Corbière-Schluchten, der Mont de la Pique …

2. Paladru Lake Trail

Le Paladru Lake Trail findet am 3. Wochenende im April statt am Ufer des Paladru-Sees. Es ist der ultimative Start-in-die-Saison-Trail mit Routen für jeden Geschmack und jedes Ziel. Die Landschaften und die Umgebung runden den Aufenthalt eines schönen Tages oder Wochenendes in unserem Gebiet ab.

Der Verlauf von 32 km mit 1000 HöhenmeternDie sogenannte Hauts-Lac-Route bietet Ihnen die Möglichkeit, die gesamte Tour mit außergewöhnlichen Ausblicken abzuschließen. Der hügelige, aber anspruchsvolle Kurs wird eine große Herausforderung oder eine großartige Vorbereitung auf Ihre Ziele sein.

3. Circuit de la Sure Trail

Le Sicherer Rundweg findet statt am 1. Sonntag im Juni Abfahrt von Voiron. Der Rundweg Circuit de la Sure ist eine Einladung, das Pays Voironnais und das Chartreuse-Massiv mit seinen Landschaften, seinen Bewohnern und all seinen anderen Reichtümern zu entdecken. Jedes Jahr werden mehrere Optionen angeboten, damit jeder Trailrunner das finden kann, was er sucht, aber immer mit dem gleichen Ziel der Entdeckung und des Vergnügens mit einzigartigen Trails, außergewöhnlichen Chartrousin-Landschaften, lokalen Produkten, einer festlichen und freundlichen Atmosphäre usw.

Etappe 3 der Pays Voironnais Trail Series, diese Route 30 km und 1 m D+ wird Ihnen helfen, unsere wunderschöne Region zu entdecken, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben! Und immer das gleiche Ziel: Leistung bringen, über sich hinauswachsen und Spaß haben!

4. F2V-Schritte von Voreppe

Die Schritte von Voreppe stattfinden am 2. Sonntag im Juni in Voreppe. Diese Veranstaltung wird zu einem unverzichtbaren Ereignis in der Stadt für alle, die Sport, Geselligkeit und gute Laune lieben! Eine Veranstaltung, die viele Vereine aus Voreppe zusammenbringt: COREPHA, der Blutspenderverband, der MJC, die Händlervereinigung usw. Der Gewinn geht an eine lokale Wohltätigkeitsorganisation, die sich für die Integration einsetzt.

Der herrliche Wanderweg „La Chalaisienne“. 21 km und 1 Höhenmeter führt Sie zum Belvedere von Chalais und Sie werden atemberaubende Landschaften des Vercors und Grenoble entdecken. Besonderer Wert wurde auf das Layout gelegt. Dadurch können Läufer die schönsten Strecken der Stadt erkunden. Fast die Hälfte der Strecke liegt im herrlichen Regionalpark Chartreuse, einem Partner des Rennens.

5. Crosseys natürlicher Schritt

Crosseys Schritt ist eines der ältesten Rennen im Département Isère! Der Test, der am stattfindet 1. Sonntag im Oktober, feiert 38 seine 2024. Ausgabe. Es bringt zusammen in Saint-Étienne-de-Crossey ein breites Publikum, von den jüngsten Läufern bis zu den erfahrensten. Für die Ausgabe 2024 werden zwei Routen vorgeschlagen.

Um an der Pays Voironnais Trail Series teilnehmen zu können, müssen Sie die Route absolvieren 19 km (900D+) durch die bewaldeten Wege der Gemeinde der Region Voironnais. Kommen Sie vorbei am Croix Saint-Denis oder am Fuße der Vouise und entdecken Sie ein Willkommensrennen, bei dem alle Gewinne an den Sou des Écoles der Stadt gespendet werden.

6. Trail du Buis La Buisse

La 16. Ausgabe des Trail du Buis a lieu chaque année, le 2ème ou 3ème dimanche d’octobre à La Buisse avec toujours trois formules Trail et une Marche Nordique. La manifestation se veut avant tout très conviviale et familiale avec pour cadre le très beau site du Grand Ratz. L’objectif général de l’association Trail du Buis, outre l’animation du village, est la mise en valeur du patrimoine de La Buisse et des communes environnantes au travers des chemins de randonnée et des réserves naturelles. L’association permet ainsi le maintien de certains chemins oubliés car peu fréquentés, c’est le cas des chemins du Ventelon et des Plantées qui ont été réhabilités grâce aux efforts de la mairie de La Buisse et du Pays Voironnais.

Das Rennen der Pays Voironnais Trail Series ist der Kurztrail 21 km und 1 Höhenmeter. Die Route führt nach einer 3 km langen Schleife in der Ebene durch das Dorf, den Col de la Tençon, dann weiter auf der Hochebene von Grand Ratz und endet mit einer Passage durch Coublevie über den Neyroud.

Die PVTS, eine Herausforderung für Unternehmen

  • Um gewertet zu werden, muss das Unternehmen an mindestens 4 der 6 Rennen teilgenommen und gewertet worden sein (Finisher) und für jedes Rennen einen anderen Läufer (Mitarbeiter) stellen.
  • Ein Fahrer kann als Einzelperson eingestuft werden und an der Firmenwertung teilnehmen.
  • Ein Unternehmen kann mehrere Teams stellen. Derselbe Fahrer kann nicht Teil mehrerer Teams sein.

Um sich anzumelden, gibt es nichts Einfacheres! Laden Sie das herunter und vervollständigen Sie es Anmeldeformular für die Business Challenge und senden Sie es an die im Newsletter genannte E-Mail-Adresse.

Welche Preise gibt es bei der Teilnahme an der Challenge zu gewinnen?

Die Pays Voironnais Trail Series ist eine Klassifizierungssystem in 4 Kategorien. Ziel ist es, mehr Trailrunner zu fördern, indem die ersten belohnt werden, die in „Gruppen“ ankommen, von der Elite bis zum Ende des Pelotons:

  • 1te Kategorie: ELITE (Die ersten 10 % kommen an)
  • 2Jahrhundert Kategorie: PRESTIGE (von 10 bis 40 % angekommen)
  • 3Jahrhundert Kategorie: CHAMPION (von 40 bis 70 % angekommen)
  • 4Jahrhundert Kategorie: VERDIENST (von 70 bis 100 % angekommen)

Dies bedeutet, dass von 100 Teilnehmern der Erste in der Kategorie ELITE (vom 1. bis zum 10. Platz), der Erste in der Kategorie PRESTIGE (vom 11. bis zum 40. Platz), der Erste in der Kategorie CHAMPION (vom 41. bis zum 70. Platz) Die ersten in der MERIT-Kategorie (vom 71. bis zum 100. Platz) werden belohnt.

Finden Sie die Rangliste entlang des Circuit de le Sure Trail :