Abstand: 7 km
Dauer (durchschnittlich) : 2h30
Niveau : Blaue Stufe - Moderat
Elevation: 689 D +
Abfahrt: Voiron
Schleife
Autobahnausfahrt weniger als 5 km entfernt, Ortszentrum, innerorts, Haltestelle ÖPNV weniger als 500 m entfernt
Empfohlener Zeitraum (e): Herbst, Sommer, Winter, Frühling

Zu Fuß

Ein Muss im Pays Voironnais! Der Start ist am Fuße der emblematischen Kirche St. Bruno de Voiron, die 1872 fertiggestellt und im Januar 2007 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Achtung Waldarbeiten von Les Grattons bis zur Straße.

Die Route beginnt in nordwestlicher Richtung auf der Rue des Quatre Chemins und führt dann geradeaus die Rue des Orphelines hinauf in Richtung Collège de la Garenne. Unter dem Parkplatz des Lycée de la Martellière sorgt ein Wintergarten für die Nachhaltigkeit alter einheimischer Nusssorten. Nach dem kleinen Pass führt der letzte Hang unter dem schattigen Baldachin von Kastaniendickicht nach Notre Dame de Vouise auf 735 m Höhe. Der Turm mit seinen 90 Stufen dominiert das Gelände von Voiron, trägt die Statue aus dem Jahr 1868 und präsentiert einen Panorama-Orientierungstisch im Süden des Pays Voironnais, der Chartreuse und des Vercors.

Tour-Etappen:
- Voiron Saint-Bruno
- Das Bib
-La Garenne
-Die Hauts d'Orgeoise
- Die Kratzer
- Unsere Liebe Frau von Vouise
-Le Regardou (unmarkiert)
-La Garenne
- Das Bib
- Voiron Saint-Bruno

ein Problem melden

Wetter

Aktivitäten

Kunden

  • Blaue Stufe - Moderat

Preise

Den freien Zugang.

Ausrüstungen & Dienstleistungen

Ausrüstung

  • Parkplatz
  • Orientierungstabelle

Dienstleistungen

  • Zugang für Reisebusse
  • Restauration