Besuch des Célestin Adolphe Pégoud Museums

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Kommen Sie und entdecken Sie das Leben von Céléstin Adolphe Pégoud, dem Erfinder des Kunstflugs und dem ersten Fliegerass während des Krieges vom 14. bis 18. Darstellung seiner Kindheit, seines Militärlebens und seiner Stunde des Ruhms.

Darstellung seiner Kindheit, seines militärischen Lebens und seiner Glanzzeit ... Bis zu seinem tragischen Tod für Frankreich am 31. August 1915 in Petit-Croix im Territoire de Belfort. Anhand von Videos, schriftlichen Dokumenten, Fotos, Kleidung und vielen Gegenständen, die der Luftfahrt gewidmet sind, spürt das Museum diesem Epos nach. .

Zeitgenössische Fotos, Ersatzteile des letzten Flugzeugs werden gesammelt. Mehr als der Besuch, die Kommentare zu seiner Herkunft, seinem Leben werden Sie entdecken lassen, was er für die Luftfahrt darstellte.

Sie werden von den Mitgliedern des Pégoud-Komitees empfangen, die Ihnen von den außergewöhnlichen Abenteuern eines Fliegers erzählen werden, der die Luftfahrt geprägt hat.

Geschichte, Kultur und Erbe: 
Ein Museum, das den Heldentaten des Fliegers Adolphe Pégoud gewidmet ist, dem Pionier der Luftakrobatik, der 1913 den ersten Fallschirmsprung und den ersten Looping machte. Erinnerung an einige Pioniere der Luftfahrt in Dauphiné

Datum

Samstag, 18. Mai 2024 von 15 bis 18 Uhr

Sonntag, 19.
Von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr

Preise

Kostenlos.

Ausstattung

Angepasster Tourismus

  • Zugänglich für selbstfahrende Rollstühle
  • Reservierter Platz für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Freie Verkehrsfläche
  • WC + Haltegriff + Verkehrsraum

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: nicht mitgeteilt

Zugang

Von Grenoble, Autobahn A48 in Richtung Lyon, Ausfahrt Voiron Nr. 10, dann D1075 über Chirens. Von Lyon, Autobahn A43 Richtung Chambéry, Ausfahrt La Tour du Pin N ° 9.1, dann Richtung Les Abrets und dann Montferrat.Vor der Ampel.