Die ehemalige Dependance des Kartäuserklosters der Sylve Bénite stammt aus dem Jahr 1655. Steinmauern, monumentale Vorhalle, meisterhaftes Fachwerk mit einer Höhe von 18 Metern bietet heute einen idealen Rahmen für die Inszenierung von Ausstellungen zeitgenössischer Keramikskulpturen.

Nebengebäude Bénite für zeitgenössische Ausstellungen

In den Villages du lac de Paladru (Le Pin), in der Nähe des Lac de Paladru, seiner Strände und Restaurants gelegen, ist der Grange Dîmière auch ein Ausgangspunkt für Mountainbikes oder ein Ort, den man bei einem Spaziergang entdecken kann.

Grange Dîmière
Kulturerbe

Zehntscheune

Saison 2022

Saison 2022

Rétrospectives des saisons

Rückblicke auf die Jahreszeiten

Entdecken Sie den Teaser zur Ausstellung „ANIMA(L)“ der Keramikerin Ule Ewelt:

Willst du kommen und es entdecken?

Öffnungszeiten

Geöffnet vom 30. April bis 30. Oktober 2022 zu folgenden Zeiten:

Vom 30. April bis 30. Juni und vom 1. September bis 30. Oktober 2022:
Geöffnet samstags, sonn- und feiertags von 14 bis 18 Uhr.
Außergewöhnliche Eröffnungen am 27. (Himmelfahrtsbrücke).

Vom 1. Juli bis 31. August 2022: täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet

Lage

Geschlossen

Zehntscheune
Weg zur Grange Dîmière
38850 Dörfer des Paladru-Sees

04 76 93 17 41

Meinen Weg berechnen

Hinweis für Keramikkünstler

Die Ausschreibung für die Saison 2024 ist bereits eröffnet! Konsultieren Sie die Datei im Detail und bewerben Sie sich.