"Les Alpins" produziert Weiß- und Rotweine aus Reben rund um Voiron, in den Gemeinden La Buisse, Saint-Jean de Moirans und Saint Cassien. Die alten vergessenen und seltenen Rebsorten der Isère werden besonders gewürdigt.

Alte Rebsorten wie: Verdesse, Etraire, Persan und Servanin.
Die Weinbereitung respektiert die Spezifikationen des ökologischen Landbaus in einem Ansatz, der den Input begrenzt (Fermentation mit einheimischen Hefen und Verwendung von niedrigen Dosen von Sulfiten).

Sébastien Bénard kehrte 2015 als Winzer in die Stadt La Buisse zurück und knüpfte an seine Herkunft aus der Champagne an. Mittlerweile bewirtschaftet er rund 4 Hektar Reben im ökologischen Landbau, verteilt über ganz Voiron.
Von Anfang an wollte er mit seinem Projekt dazu beitragen, die Rebsorten und Terroirs der Isère, wahre Identitätsmerkmale, hervorzuheben. Aus diesem Grund hat er sich entschieden, 2 Hektar mit seltenen und vergessenen Rebsorten zu pflanzen.

Parallel zu diesen neueren Plantagen bewirtschaftet er auch ältere Reben, meist um die fünfzig Jahre alt, einige sogar über hundert Jahre alt!

Seine Trauben ermöglichen es ihm, Weine zu produzieren, deren Identität entschieden alpin ist. Unter Ausnutzung der Qualitäten seiner verschiedenen Rebsorten bietet es unter Berücksichtigung der Spezifikationen des IGP Isère Verschnittweine an, darunter insbesondere die Cuvées „Métisse“ und „Les Compères“.

Mit seiner Begleiterin Julie Bernadou, Imkerin, eröffnete er auf ihrem Hof ​​eine Verkaufsstelle, eine Verkaufsstelle, an der Sie alle ihre Produkte finden!

Qualität

  • AOC-Label
  • Ökologischer Landbau (AB)

Öffnungszeiten

Ganzjährig. Mittwoch von 17:19 bis 10:12 Uhr geöffnet. Samstag von XNUMX bis XNUMX Uhr

Preise

Zahlungsmittel

  • Bank / Kreditkarte
  • überprüfen
  • Bargeld

Ausstattung

Services

  • Immobilienverkauf