Seit mehr als 20 Jahren bietet die Domaine ihren Gästen ein Erlebnis und einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort. Rund um das Schloss aus dem 10. Jahrhundert und das Himmelsgewölbe aus dem XNUMX. Jahrhundert, die unter Denkmalschutz stehen, erstreckt sich ein XNUMX Hektar großer Park.

Le Domaine de Saint-Jean-de-Chépy est un lieu privatisable pour les groupes, professionnels en semaine, et particuliers le week-end. Château du 13ème, Voute Céleste (peinture murale-Tour Sud du XVIIe) classée Monument Historique, Orangerie du XVIIIe, Turbine hydroélectrique du XIXe.
10 Hektar großer Park mit Teich und Flüssen, 70 Freiluftskulpturen, Kunst- und Biodiversitätsrefugium.
Cuisine maison sur place (en circuit court) et chef à demeure jusqu'à 400 personnes). Hébergement avec 19 chambres, piscine, activités sur place.

Kostenlose Informationen : Poolbereich. 10 Hektar großer Park mit Wiesen und Unterholz. Netzwerk regionaler Partner für sportliche Aktivitäten, Teambuilding, Olympiade (Mountainbiken, Baumklettern, Bogenschießen...).

Tipps und Vorschläge: 
Organisation privater Veranstaltungen und Geschäftsseminare. Das ganze Jahr über werden Themenabende organisiert.

Nachhaltigen Tourismus : 
Domaine Saint Jean de Chépy unterstützt ein Unternehmen und 11 festangestellte Mitarbeiter sowie alle Beteiligten (Dienstleister, Kunden, Lieferanten, Verbände, Kunden, Produzenten usw.), um Unternehmen, Einzelpersonen bei ihren privaten Veranstaltungen und die Allgemeinheit willkommen zu heißen und zu sensibilisieren öffentlich (Besichtigungen mit freiem und offenem Zugang) oder etwa 20 Menschen pro Jahr. Bauen Sie langfristig und partnerschaftlich die Loyalität Ihrer Kunden und Lieferanten auf. Schutz unserer Umwelt: Unternehmensschutzgebiet für biologische Vielfalt, Unternehmensbienenhaus, Bio-Gemüsegarten, Obstgarten usw. Verbrauch von grünem Strom, der aus natürlichen Quellen wie Wind, Wasser, Sonne oder organischen Abfällen erzeugt wird. Diese Energiequellen sind erneuerbar, in unbegrenzten Mengen verfügbar und ihre Nutzung erzeugt wenig Treibhausgase und umweltschädliche Abfälle. Beteiligen Sie sich an einem Produktions- und Konsumprozess, der gesünder und umweltfreundlicher ist. Ökostrom produzieren, hier ist es die hydraulische Energie, die von der Turbine der Domaine (000 neu gestartet) erzeugt wird, die die Kraft des Wassers zur Stromerzeugung nutzt. Die seit dem 2019. Jahrhundert genutzte Wasserkraft ist die älteste aus einer natürlichen Ressource gewonnene Energie und eine der saubersten und effizientesten Lösungen.

Aktivitäten

Kunden

  • Gruppen sind willkommen
  • Business- / Incentive-Gruppen willkommen

Besuche

  • Gruppen begrüßen bis zu 400 Personen.

Zusätzliche Besichtigung:
Für Einzelpersonen, kostenlose Besichtigung nach Verfügbarkeit, telefonisch erfragen.
Für Gruppen ganzjährig auf Vorbestellung.

Kunden

  • Gruppen sind willkommen
  • Business- / Incentive-Gruppen willkommen

Besuchen Sie Sprachen

  • Französisch

Individuelle Besuchsdienste

  • Ungeführte individuelle Touren auf Anfrage

Dienstleistungen für Gruppenbesuche

  • Geführte Gruppenführungen auf Anfrage
  • Obligatorische geführte Gruppenbesuche

Öffnungszeiten

Kurse das ganze Jahr über
Geöffnet von Montag bis Samstag, 9 bis 18 Uhr.
Vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar geschlossen.

Preise

Den freien Zugang.

Zahlungsmittel

  • Bank / Kreditkarte
  • überprüfen
  • Transfer

Ausstattung

Ausstattung

  • Parken
  • Busparkplatz
  • Parkplätze

Dienstleistungen

  • Zimmer mieten
  • Wifi-Internetzugang

Aktivitäten vor Ort

  • Animation
  • Ausstellungen
  • Abendunterhaltung

Angepasster Tourismus

  • Angepasste Leistungen bei geistiger Beeinträchtigung
  • Zugänglich für selbstfahrende Rollstühle
  • Freie Verkehrsfläche
  • WC + Haltegriff + Verkehrsraum

Öffentliche

  • Gesprochene Sprache: Englisch

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: Nein

Zugang

Von Grenoble: 20 Minuten vom TGV-Bahnhof und dem Flughafen Grenoble St. Geoirs
Von Lyon: 45 Minuten vom Flughafen Lyon / Saint Exupéry auf der A48
Von Valence: 45 Minuten auf der A49
Von Chambéry: 1h40 vom Flughafen Genf / Cointrin auf der A41
Nur 4 Minuten von der Autobahnausfahrt Tullins (A49) und 15 Minuten von Grenoble entfernt.