Abstand: 7.2 km
Dauer (durchschnittlich) : 2h
Niveau : Blaue Stufe - Moderat
Elevation: 130 D +
Abfahrt: Voiron
Schleife
Bergblick, SNCF-Bahnhof weniger als 500 m, Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel weniger als 500 m, Bushaltestelle weniger als 500 m
Empfohlener Zeitraum (e): Herbst, Sommer, Winter, Frühling

Zu Fuß

Vom Fremdenverkehrsamt oder der Kirche Saint-Bruno aus sind die Landschaft und das Terroir ganz in der Nähe. In einer Viertelstunde erscheinen kleine Wiesen und Walnusshaine, die den Toren der Stadt einen noch ländlichen Charakter verleihen.

Sie werden eine ländliche Umgebung vom Kloster der Heimsuchung, rue du May, entdecken, dann auf dem Hügel von Charauze mit seiner Polykultur in kleinen Parzellen und seinen alten Kastanienhainen ehrlich bukolisch. Gewächshäuser für den Gemüseanbau schützen Gemüse, das Sie zu jeder Jahreszeit auf dem Markt finden (Salate, Tomaten usw.).
Genießen Sie die Aussicht auf die Chartreuse und den Vercors.
Auch viele Tiere sind zu beobachten: Geflügel, Schafe, Pferde und Kühe. Sie beleben die Landschaften rund um die Murette und auf dem Rückweg.

Gegenüber dem Fremdenverkehrsbüro von Voiron, auf der Mail, findet jeden Mittwoch- und Samstagmorgen der Markt von Voiron statt (einer der wichtigsten in Isère mit seinen 140 Händlern).

Die Etappen der Schaltung:
- TOURISTISCHES BÜRO VOIRON
- Avenue Raymond Tézier (ohne PDIPR)
- Rue Paul-Bert
- Maistr
- Charauze le Haut
- Die Borties
- Oberes Saint-Cassien *
- Mas de l'Etang
- Charauze le Haut
- Maistr
- Rue Paul-Bert
- Allee Raymond Tezier
- TOURISTISCHES BÜRO VOIRON

* LÄNGERE VARIANTE:
Diese Route kann von Haut Saint-Cassien bis nach La Murette verlängert werden. Dann machte er 13,6 km für ungefähr 3h30 zu Fuß, durchschnittliches Übungsniveau.
- Haut-Saint-Cassien
- Die Zille
-Chassagne
- Asyl
- Dorf La Murette
- Der Boulord
- Der Bauer
- Die Zille
- Haut-Saint-Cassien

ein Problem melden

Wetter

Aktivitäten

Kunden

  • Blaue Stufe - Moderat

Preise

Den freien Zugang.