Ysengrin

25 März 2025

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Vier Künstler auf der Bühne, vier Staffeln, die sich um vier Geschichten drehen, und wir erleben die lustigen Missgeschicke von Ysengrin, dem Wolf, der von seinem Neffen Goupil gequält wird, der ihm nichts erspart.

In einer perfekt synchronisierten Aufführung nimmt ein Geschichtenerzähler die Worte des Autors und färbt sie mit seinen mehreren Stimmen; Zwei Schauspielerinnen erwecken die Geschichte und die Charaktere mithilfe von Gebärdensprache und Pantomime zum Leben, während ein Cellist dieser „signierten Choreografie“ Noten und Rhythmus verleiht und live eine originelle Musikpartitur kreiert.

Begleite den Klang der Stille
Gesten- und Musiktheater
Autor: Samivel
Stimme: Sylvain Guichard
Körper- und Gebärdensprache: Aurore Corominas und Isabelle Florido oder Célia Darnoux
Cello: Gaëlle Costil und Laurent Besson
Regie: Nicolas Fagart
Musikalische Komposition: Maxime Dupuis
LSF-Übersetzung und Adaption: Aurore Corominas, Sabrina Dalleau und Isabelle Florido

Kostenlose Informationen : Freie Platzierung

Buchung

Datum

Dienstag, 25. März 2025 von 20:20 bis 55:XNUMX Uhr

Preise

Einzelpreis: 10 €, Kind (-12 Jahre): 7 €.

Ausstattung

Öffentliche

  • Mindestalter : 7 Jahre

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: Nein