Ein Chalet in Gstaad

16 Oktober 2024

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Ein Theaterstück, geschrieben und inszeniert von Josiane Balasko.

Françoise (Josiane Balasko) und Jean-Jacques Lombard, sehr reiche Steuerflüchtlinge, deren Vermögen auf den Erfindungen ihres Mannes beruht, bereiten sich darauf vor, ein paar Freunde, Alicia und Grégoire Lagarde, zu empfangen. Er ist der Industrielle eines Vaters, Alicia ist eine wohlhabende und oberflächliche Aristokratin.

Alles könnte gut gehen, wir sind unter Menschen von Welt (auch wenn sie nicht unbedingt gleich sind), wenn Alicia sich nicht in einen spirituellen Trainer verliebt hätte, einen Guru am Rande, der sie zum Abendessen begleitet.

Und unweigerlich wird die Fassade platzen, besonders wenn der Guru ihnen das Schlimmste sagt: Ihr Vermögen ist in Gefahr ... und ihr „verrücktes Geld“ könnte sich in Rauch auflösen!

Mit Josiane Balasko, Armelle, Philippe Uchan, Stéphan Wojtowicz

Kostenlose Informationen : Nummeriertes Zimmer

Buchung

Datum

Mittwoch, 16. Oktober 2024 von 20:21 bis 30:XNUMX Uhr

Preise

Voller Preis: 50 €, Reduzierter Preis: 44 bis 47 € (Solidarität 44 €, Andere: 47 €), Mitglied: 44 €, Kind (12 Jahre): 23 €, Student: 44 € (Jugendliche bis 26 Jahre).

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: Nein