Publikumsabend „Kinofestival Natur und Umwelt“

Februar 28 2023

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Der Verein Le Pic vert lädt anlässlich des Natur- und Umweltfilmfestivals on tour zu einem breiten Publikumsabend rund um eine Diashow über den Adler in unserer Region mit anschließender Vorführung eines Dokumentarfilms über den Luchs ein.

Projektionen für diesen Publikumsabend:

-Slideshow über die Wiederansiedlung des Seeadlers im Becken der Haut Rhône.
Dauer 20'. Von Jacques-Olivier Travers, Greifvogelspezialist, Gründer des Tierparks und Wiederansiedlungszentrums Les Aigles du Léman.

Dokumentarfilm „Die zerbrechliche Rückkehr des Luchses“
Dauer 52'. Von Laurent Geslin.
In der kollektiven Vorstellung symbolisiert der Luchs Wildtiere. Wenn es viele Enthusiasten fasziniert, hat es auch seine Kritiker. Und sogar einige Feinde. Welche Schlussfolgerungen können wir 50 Jahre später ziehen, wenn die Rückkehr der großen Raubtiere immer noch diskutiert wird?
die Wiederansiedlung dieser Großkatze in unseren Wäldern? Um das herauszufinden, lassen Sie uns im Feld nachforschen, um Biologen, Tierärzte, Jäger oder Förster zu treffen. Ihre Zeugnisse
wird es uns ermöglichen, die immer noch fragile Situation einer Katze besser zu verstehen, die für das Gleichgewicht unseres Ökosystems unerlässlich ist.
In Anwesenheit von Jacques-Olivier Travers in einer von Jean-François Noblet moderierten Debatte.

Datum

Dienstag, 28. Februar 2023 um 20:30 Uhr

Preise

Freier Eintritt