Außergewöhnliche Eröffnung der Kirche von Bilieu – Ausstellung alter Kaseln

18 September 2022

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Entdecken Sie anlässlich der außergewöhnlichen Eröffnung der Kirche von Bilieu die Ausstellung alter Messgewänder. Das kleine Extra: ein atemberaubender Blick auf den Lake Paladru.

Die Kirche und die Stadt:

Lange Zeit ein zentrales architektonisches Element in einem westlichen Dorf, war die Kirche der Ort, an dem sich Menschen zu den Meilensteinen der menschlichen Existenz versammelten, von der Geburt bis zum Tod, und spielte somit eine unbestreitbare soziale Rolle. Die Revolution von 1789 war eine Zeit großer Turbulenzen, die viele Veränderungen einleitete, einschließlich einer Säkularisierung des gesellschaftlichen Lebens. Nun führt ein Mangel an Priestern und eine Unzufriedenheit mit der regelmäßigen Religionsausübung dazu, dass kleine Kirchen oft geschlossen und zu wenig genutzt werden. Aber der Geschichte zum Trotz sind sie dennoch fester Bestandteil des städtischen Erbes. Unsere hübsche kleine Kirche ist ein wichtiger Zeuge der fernen und nahen Vergangenheit unseres Dorfes. Es in der Gegenwart zum Leben zu erwecken, ist Aufgabe unserer Gemeinde.

Bilieu-Kirche:

Die heutige Kirche wurde 1840 an der Stelle der vorherigen wieder aufgebaut, die mindestens seit Anfang des XNUMX Revolution erzählen wir Ihnen bei einer kostenlosen Besichtigung des Gebäudes die spannende Geschichte der Kirche Saint-Alban: eine Geschichte von Hingabe, Verbrechen und Nächstenliebe.

Die Kutte macht nicht den Mönch, aber die Gesellschaft macht die Kasel!

Bei religiösen Feiern gibt es liturgische Gewänder in einer Reihe von Farben mit symbolischer Bedeutung. Entdecken Sie über Stickereien und Vergoldungen die wichtigsten Feiertage des katholischen Kalenders, ihre Farben und ihre Bedeutung; eine heikle Begegnung zwischen künstlerischem Handwerk und religiösen Traditionen.

COVID 19 Sonderbestimmungen : siehe nationale Richtlinien

Datum

Sonntag 18 September 2022
Geöffnet von 9 bis 18 Uhr.

Preise

Kostenlos.

Zugänglichkeit

Angepasster Tourismus

  • Rollstuhlgerecht mit Unterstützung

Zugang

Parken im Stadtzentrum empfohlen (Schilder für 600 Meter bis zur Kirche)

Fotos

folgende

vorhergehende

4