kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Machen Sie sich für die zweite Ausgabe der Echappées Iséroises auf, um 7 emblematische Anstiege und Pässe von Isère auf gesperrten Straßen zu erobern. Ob leidenschaftlicher oder Hobby-Radfahrer, es steht jedem offen! Obligatorischer Gesundheitspass, bei Anmeldung.

Die vom Departement Isère organisierten Echappées Iséroises sind zeitgesteuerte Radtouren auf gesperrten Straßen. Entdecken Sie also (wieder) die emblematischen Anstiege der Isère mit der Straße nur für Sie!

Kommen Sie am Samstag, 11. September, ab Saint-Geoire en Valdaine und fordern Sie den Aufstieg des Col des Mille Martyrs mit seinen 8,8 Kilometern und 470 Höhenmetern heraus! Diese Veranstaltung ist Teil der Fête du Vélo, die vom Departement Isère in Charavines am 11. September organisiert wird. Finden Sie auch zwei Radschleifen, 45 und 85 Kilometer, die von Charavines aus starten!

ABFAHRT
Saint-Geoire in Valdaine

ANREISE
Pass der Tausend Märtyrer

STUNDEN
Die Strecke wird zwischen 8 und 30 Uhr für den Kfz-Verkehr gesperrt.
Anlieferung der Zeitmessplatten zwischen 8 Uhr und 30 Uhr

VORANMELDUNG
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Um an den Échappées Iséroises teilzunehmen, bitten wir um Voranmeldung.

AUFTANKEN
Bei der Ankunft wird eine Betankung mit Isère-Produkten der Marke IsHere angeboten.

ZEITLICHE KOORDINIERUNG
Rahmenplatten werden den Teilnehmern zu Beginn des Aufstiegs ausgehändigt. Sie können Ihre Zeiten finden, sobald Sie die Linie überqueren.

Preise

Kostenlos.

Zugang

Treffen Sie sich zum Start an der Kreuzung der Straßen Savoie und Chartreuse in Saint-Geoire-en-Valdaine!