Langot-Festival

Aus dem 28 Juni 2024

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Das legendäre Festival, das zu Ehren unserer lieben Homo (netten) Sapiens Coline, Come, Lou und Julien ins Leben gerufen wurde, öffnet seine Türen für Sie. Die Zeitalter vergehen dann für unsere Freunde, hier kommt bereits das Feuer.

Es ist an der Zeit, sich weiterzuentwickeln!

Präsentieren Sie die neuesten Innovationen Ihres Clans, zeigen Sie uns, wie Sie mit Feuerstein Glut erzeugen und mit dem Licht Ihrer Fackel Schatten vertreiben.
Die Geister unserer Vorfahren warten darauf, dass wir den Beginn dieser neuen Ära feiern: eine Ära des Lichts, der Freude, des Feierns, der Entdeckungen und des Teilens rund um die Flamme.

Programm:

Einlass: Freitag, 28. Juni, 18 Uhr.

Freitag, 28. Juni:

20:21 - XNUMX:XNUMX Uhr: Lwanbe (Hip-Hop-Maloya)
21:22 - 143:XNUMX Uhr: Collective XNUMX (Rap)
22:23 - XNUMX:XNUMX Uhr: Collective INCR (Electro live)
23:30 - 00:30 Uhr: Pooki (Techno)

Samstag, 29. Juni:

14 - 16 Uhr: Obstsalat-Disco-Workshop
Die wilden Wälder unserer Region sind voller Köstlichkeiten und aus den Lautsprechern läuft gute Discomusik. Unser handwerklich hergestellter Snack bietet Ihnen einen Nachmittag voller Tanzflächen und süßer Musik.
Holen Sie sich zurück, was Sie zu Hause (mehr oder weniger) schön und saftig finden.
Mit feinstem Obstsalat als Ideal macht dieser Kochworkshop zum Mitmachen hungrige Clans nach Einbruch der Dunkelheit munter. ~
14:17 – XNUMX:XNUMX Uhr: Discovery Jam des INCR Collective
Kommen Sie und testen Sie ihre Maschinen aus einer anderen Zeit. Das INCR Collective lädt Sie ein, mit ihnen elektronische Musik zu perfektionieren.
16 - 17 Uhr: Die Waffelmacher (französische Lieder, Klangkompositionen)
17:18 - XNUMX:XNUMX Uhr: Low Side (Punk-Stoner)
18:19 - XNUMX:XNUMX Uhr: Ciegalz (Improvisationstheater)
19:20 - XNUMX:XNUMX Uhr: Schubkarren-Tuning
Er ist zurück ! Unser traditioneller Wettbewerb, der Hominiden aus allen Ländern begeistert.
Die weisesten Ältesten des Stammes erinnern sich noch immer an die Sieger des klugen Zeitalters und an die Unparteilichkeit der Jury, die sie ausgewählt hat.
Ihrem Stamm und seinen Nachkommen wurde Ruhm und Wohlstand zuteil.
Aber die Zeiten vergehen, Bräuche ändern sich und neue Generationen setzen weiterhin auf Innovationen.
Eine Frage bleibt dann unbeantwortet:
Welche neuen Erfindungen werden entstehen, seit Männer und Frauen wissen, wie man die Flamme zähmt?
Zwei Champions bereiten so schnell wie möglich Ihre kreativste Schmuckschubkarre vor.
Seien Sie stark, gerissen, agil, klug und im besten Fall ... alles auf einmal.
Unsere Jury, bestehend aus Master Swimming und Master Vereux, wird mit der strengen Objektivität, die sie auszeichnet, für die Entscheidung zwischen Ihnen verantwortlich sein.
20:20 - 45:XNUMX Uhr: Lamiseul (Rap & Klavier)
21:15 - 22:XNUMX Uhr: José and the Wastemen (Rock'n'Roll)
22:30 - 23:45 Uhr: Midi 51 (Offbeat-Technologie)
23:45 – 00:30 Uhr: Lemoncello (Cello-Dub)
Zwischenplateaus: Unamas (Cumbia/Poème LED)

Stämme von hier oder anderswo, buchen Sie Ihr Wochenende!

Auch wenn das Rad noch nicht existiert, kein Problem.
Schrubben Sie den Unterboden Ihrer steinernen Schubkarre, denn auf seinem Gelände wartet der prähistorisch-pädagogische Bauernhof Langot auf Sie, um Ihnen seine neueste Entdeckung mitzuteilen!

Essen, trinken, schlafen?

Unsere Vorfahren verließen sich auf ihre überentwickelten Nasenlöcher, um sich im Busch zurechtzufinden und Nahrung zu finden. Hören Sie auf Ihren Urinstinkt und folgen Sie den Düften.

Zelten vor Ort: Wenn es nach Lagerfeuer und Tierhäuten riecht, haben Sie wahrscheinlich den Schlafbereich des Festivals erreicht. Seien Sie vorsichtig, Ihr Zelt mitzubringen, jeder ist für seine Hütte verantwortlich (unbeaufsichtigter Campingplatz).

Verpflegung: Wenn es richtig gut riecht, der Speichelfluss im Mund ist und der Magen knurrt, dann sind Sie wahrscheinlich an der handwerklichen Jausenstation im Tal.

Auf der Speisekarte:
- Vegetarisches Couscous
- Ital-Eintopf
- Selbstgemachte Kekse (glutenfreie und vegane Option)
- Fruchtsalat
- Naans und Aufstriche (glutenfreie Option)

Öffnungszeiten: Freitag 20:22 Uhr bis 30:18 Uhr / Samstag 23:XNUMX Uhr bis XNUMX:XNUMX Uhr

Bar: Wenn Ihnen Blasen in der Nase aufsteigen, Sie husten und würgen, liegt das sicher daran, dass Ihre Nase durch das Schnüffeln überall in einem unserer saftigen Craft-Biere gelandet ist. Es werden auch weitere Getränke und Softdrinks angeboten.

Hygiene: Wenn es weniger gut riecht und Sie ein dringendes Bedürfnis nach Entspannung verspüren, sind Sie sicherlich klugerweise auf die Trockentoiletten umgestiegen.
Auch Trinkwasser wird verfügbar sein, allerdings ist die Dusche in unserer Zeitrechnung noch nicht erfunden.

See :

Bestimmte Überlebensregeln sind für das Gedeihen unserer Spezies unerlässlich. In ihrer großen Weisheit hatten unsere Väter und Mütter unsere prähistorische Farm in der Nähe einer großen Wasserquelle gebaut.
Nur 5 Gehminuten entfernt ist es der ideale Ort, wenn Sie sich zurückziehen, entspannen oder sich erfrischen möchten.

BénéLOVE:

Der Anzahl der verfügbaren Hände ist es zu verdanken, dass das Rudel seit Anbeginn der Zeit überlebt hat. Wenn Sie am Fortschritt unserer Zeit teilhaben möchten, setzen Sie Ihren Stein auf das Gebäude und werden Sie Teil des BeneLOVE-Teams.

Stand „SELF CARE“:

Bei Problemen (Verletzung, Einwilligung, Medikamente) steht Ihnen ein Stand zur Verfügung.
Selbst unter den Cro-Magnons finden wir diskriminierende Worte/Handlungen und unterdrückendes Verhalten nicht allzu niedlich... Wenn Sie Opfer oder Zeuge einer solchen Situation sind, zögern Sie nicht, uns zu warnen.
Wir erlauben uns die Möglichkeit der Aufnahme und des Ausschlusses.

Auch :

Keine Kreditkarte vor Ort, wir akzeptieren nur den Tausch von Zweigen und hübschen Steinen.
Flammen und Stroh passen selten gut zusammen. Wir verlassen uns darauf, dass Sie Ihre Faszination kontrollieren und Ihren Abfall verwalten.

Bis bald in der prähistorischen Welt von Langot!

Datum

Von Freitag, 28. Juni bis Sonntag, 30. Juni 2024 um 18 Uhr.

Preise

Vollpreis: 15 bis 20 € (ein Abend: 15 €, zwei Abende: 20 €), ermäßigter Preis: 18 € (zwei Abende, Vorverkauf).

Frei für Kinder unter 14 Jahren.

Samstagnachmittag (bis 19 Uhr): Gratispreis.

Zahlungsmittel

  • Bargeld

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: Nein
  • Tiere und Geschöpfe werden nicht akzeptiert: Wir befinden uns auf einem Lehrbauernhof, das einzige Haustier unseres Wissens ist das prähistorische Huhn. Auf ihrem Territorium werden keine anderen Tiere akzeptiert.

Zugang

Mit dem Auto: Wir versuchen so weit wie möglich Fahrgemeinschaften zu bilden!
Von Grenoble: 40 Min
Von Chambéry: 50 Min
Aus Lyon: 1h10


Fotos