Entdeckung der Kapelle der Drei Kreuze

18 September 2022

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

An diesen Denkmaltagen ist die Tür der Kapelle für die Öffentlichkeit geöffnet. Dort werden kleine Aktivitäten rund um das Kulturerbe für Kinder (Einführung in die Heraldik, Wappenkunde und andere) und Erwachsene organisiert.

Der Besucher kann das Innere dieser Kapelle betrachten, die 2017 restauriert wurde und normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossen ist.
Der Verein präsentiert seine ersten Studien rund um Châteauvieux, diese vom XNUMX. bis XNUMX. Jahrhundert bewohnte Burgruine und die genealogische Geschichte der
Herren von Paladru vom XNUMX. bis XNUMX. Jahrhundert und ihre verschiedenen Projekte rund um das lokale Erbe.
Ausgehend von den Wappen der örtlichen Herren werden Workshops für Kinder rund um Spiele und Zeichnungen rund um Wappen angeboten.
Auch ein Spiel rund um den See, der gerade vom Verein gebaut wird, wird angeboten.

Geschichte, Kultur und Erbe : Auf dem Hügel, der das Dorf Paladru beherrscht, auf dem kleinen Hügel der Drei Kreuze, befindet sich diese kleine Kapelle.
Die ersten Texte darüber erwähnen seine „Gründung“ durch Jeanne de Clermont zu Beginn des Jahres 1523, um dort einige Messen zu feiern.
Diese Kapelle wurde zuerst "Notre Dame du Château", dann "Notre Dame du Mont Clavaire" und schließlich "Notre Dame des Trois-Croix" genannt.
Nach ihrer Restaurierung, die 2017 abgeschlossen wurde, ist die Kapelle heute ein einladender Ort für Spaziergänger mit einer Informationstafel über die Kapelle und ihre Restaurierung sowie einer Orientierungstafel.

Aktivitäten

Kunden

  • Besondere Familie mit Kindern

Datum

Sonntag, 18. September 2022.

Preise

Kostenlos.

Zugänglichkeit

Angepasster Tourismus

  • Zugänglich für selbstfahrende Rollstühle

Zugang

aucun

Fotos