Ad Libitum: eine Fotowerkstatt aus dem 19. Jahrhundert

22 September 2024

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Demonstration einer Fototechnik des 19. Jahrhunderts. Ad libitum richtet ein System (Studio und Labor) ein, um den alten fotografischen Prozess des nassen Kollodiums zu entdecken.

Entdecken Sie bei einer Vorführung eine der ersten Fototechniken. Sie werden Zeuge der handwerklichen Vorbereitung des lichtempfindlichen Trägers, der Herstellung nasser Kollodiumfotografien und der Entwicklung der geprägten Platten. Eine seltene Gelegenheit, die Umsetzung eines von Amateuren von 1851 bis 1880 verwendeten Verfahrens vollständig zu erleben. Die Fotos werden mit der Kamera auf Aluminiumplatten aufgenommen.
Veranstaltet vom Atelier Ad libitum in Zusammenarbeit mit dem Pays d'art et d'histoire du Pays Voironnais, im Zusammenhang mit der Ausstellung „Fotografische Wanderungen am Ufer des Paladru-Sees“ im MALP.

Aktivitäten

Kunden

  • Besondere Familie mit Kindern

Buchung

Reservierung erforderlich
Durch Registrierung auf der Website www.billeterie-culture.paysvoironnais.com

Datum

Sonntag 22 September 2024
Geöffnet von 10 bis 12 Uhr und von 14:30 bis 16:30 Uhr.
Sonntag, 22. September – 2 Gruppen
Weitere Informationen unter: http://www.adlibitum.saintmarcellin-vercors-isere.fr/
Ad-libitum-Workshop – 04 76 07 32 89 – libitum@wanadoo.fr.

Preise

Kostenlos.

Ausstattung

Angepasster Tourismus

  • Rollstuhlgerecht mit Unterstützung

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: nicht mitgeteilt

Zugang

Von Grenoble A 48, Richtung Lyon, Ausfahrt Rives, dann D 520 bis Oyeu und D17 bis Le Pin.


Fotos