Kunst- und Geschichtsaperitif "Bestiary, quesaco?"

24 August 2022

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Heraldik, Buchmalereien, Wandteppiche, Gemälde und mittelalterliche Skulpturen präsentieren uns ein riesiges Bestiarium, oft idealisiert, manchmal fantasiert, aber immer mit Symbolik
stark. Lassen Sie uns das Bestiarium der mittelalterlichen Denkmäler des Territoriums neu entdecken.

Tagung im Rahmen der Ausstellung „Anima(l)“ der Keramikerin Ule Ewelt.

Das Land der Kunst und Geschichte und der Bibliotheksverbund Pays Voironnais laden Sie zu einer neuen Saison der „Kunst- und Geschichtsapéros“ ein. Auf der Speisekarte: eine andere und freundliche Begegnungszeit, um Themen der Forschung und des ursprünglichen Staunens zu diskutieren.

Datum

Mittwoch, 24. August 2022 von 18:30 bis 20:XNUMX Uhr

Preise

Kostenlos. Nach Reservierung.

Zugang

Von Grenoble A 48, Richtung Lyon, Ausfahrt Rives, dann D 520 bis Oyeu und D17 bis Le Pin.