Ausstellung: Landschaften bei +2 Grad

Bis 31 August 2024

kostenlos

Zu meinem Google Kalender hinzufügen

Diese Fotografien zeigen die Entwicklung der Landschaften von Voironnais-Chartreuse, um ein Szenario der Auswirkungen des Klimawandels zu visualisieren, parallel zur Arbeit von Juliette Villard, Künstlerin und Grafikdesignerin aus Voiron.

Heutzutage ist der Klimawandel überall in unserem täglichen Leben präsent: Rekordtemperaturen, Schneemangel, heftigeres Wetter, Brände ... Allerdings ist es nicht immer einfach, die Veränderungen zu messen, die in den kommenden Jahren in unseren Landschaften stattfinden werden . kommen. Um die breite Öffentlichkeit für die Probleme des Klimawandels zu sensibilisieren, haben sich das Pays Voironnais und der Regionale Naturpark Chartreuse zusammengeschlossen, um die Ausstellung „Landschaften bei +2°C“ zu organisieren.

Datum

Ausstellung sichtbar vom 5. Juli bis 1. September 2024 während der Museumsöffnungszeiten:
Im Juli und August: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr;
Sonntag, 1. September: von 10 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.

Preise

Frei. (im Museumseintrittsticket enthalten).

Ausstattung

Angepasster Tourismus

  • Angepasste Dienste für Hörverlust
  • Angepasste Leistungen bei geistiger Beeinträchtigung
  • Angepasste Dienste für Sehbehinderungen
  • Zugänglich für selbstfahrende Rollstühle
  • Aufzug nach Standards
  • Möbel/Empfangstheke für Rollstuhlfahrer geeignet
  • WC + Haltegriff + Verkehrsraum
  • Visueller Alarm mit Lichtblitz
  • Magnetschnalle an der Rezeption erhältlich
  • Präsentation des für Sehbehinderte zugänglichen Ortes an der Rezeption
  • Das Personal an der Rezeption machte auf die Aufnahme von Menschen mit Behinderungen aufmerksam
  • Schwerhörig
  • Sehbehinderung

Heimat der Tiere

  • Tiere akzeptiert: nicht mitgeteilt