folgende

vorhergehende

7

Überreste der Antike oder des Mittelalters, entdecken Sie den mittelalterlichen Turm, die Überreste des Couvent des Cordeliers, den Park Grille, die Auberge des frères Pâris, die Kirche Saint Pierre ... und entdecken Sie das reiche Erbe von Moirans.

Moirans kann durch Denkmäler entdeckt werden, die an wichtige Momente unserer Geschichte erinnern. Von der gallo-römischen Zeit, als Morginum (Moirans) von einer Römerstraße durchquert wurde, bis zur industriellen Revolution, die der Stadt einen neuen Aufschwung verlieh, gibt es Abschnitte der Geschichte, die es zu entdecken gilt.
Mit insbesondere der Kirche Saint-Pierre (letzter Überrest des Priorats von Saint-Pierre heute Gegenstand archäologischer Ausgrabungen), mit Glasfenstern von Arcabas; das ehemalige Couvent des Cordeliers (1. Kloster des 1220 in Dauphiné gegründeten Franziskanerordens) und das ehemalige Gasthaus der Brüder Pâris (ruhmreiche Familie von Dauphiné, die zur Zeit des Regenten in der Finanzwelt glänzte, dann von Ludwig XV.) , mit dem Parc de la Grille, einer wahren Oase der Ruhe, dem mittelalterlichen Turm, einem Überbleibsel der mittelalterlichen Befestigungsanlagen

Aktivitäten

Kunden

  • Gruppen sind willkommen
  • Schulgruppen willkommen

Öffnungszeiten

Das ganze Jahr hindurch.

Preise

Kostenlos.

Ausstattung

Ausstattung

  • Parkplatz

Aktivitäten vor Ort

  • Fußgängersport
  • Themenroute / Trail