folgende

vorhergehende

2

Ein schöner Spaziergang im Dorf Voreppe, um seine bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Ein historischer und historischer Rundgang, der für Menschen mit Behinderungen zugänglich ist.

In den Straßen und Stadtteilen hat Voreppe noch heute viele Zeugnisse seiner Geschichte:
Der historische Rundgang beleuchtet die verschiedenen Entwicklungsstadien des Dorfes vom XNUMX. Jahrhundert bis heute, aber auch das lokale Erbe wie seine alten Häuser, seine Taubenschläge, seine Brunnen, die romanische Kirche (XNUMX. Jahrhundert), das Schloss de la Grande Rue (XNUMX. Jh.), die beide unter Denkmalschutz stehen, und die Kirche Saint Didier (XNUMX. Jahrhundert), die im ergänzenden Inventar der historischen Denkmäler aufgeführt ist.
Dieser Rundgang bietet lehrreiche, unterhaltsame und interaktive Beschilderung an bemerkenswerten Orten dank QR-Codes, die es Ihnen ermöglichen, zu bestimmten Themen weiterzugehen.
Für Gruppen können geführte Wanderungen angeboten werden.
Abfahrt der Rennstrecke: Parkplatz Roize, Kai Doctor Jacquin.

Die Route des Dominikanerklosters Notre Dame de Chalais (denkmalgeschützt) führt Sie zur 1101 gegründeten Abtei, deren Kirche auf einem der herrlichen Balkone des Chartreuse-Massivs ein sehr schönes Exemplar der Chalaisian-Romanik ist Kunst in der Nähe der primitiven Zisterzienserkunst.

Tipps und Anregungen : Möglichkeit von Führungen für Gruppen durch den Verein COREPHA.

Aktivitäten

Kunden

  • Gruppen sind willkommen

Öffnung

Kostenloser Besuch das ganze Jahr über. Führungen auf Anfrage.

Preise

Den freien Zugang.
Geführte Tour "Circuit du Bourg" (1h30): 75 € für Gruppen ab 5 Personen.

Zahlungsmittel

  • überprüfen
  • Bargeld

Dienstleistungen

Ausrüstung

  • Parkplatz

Dienstleistungen

  • Haustiere erlaubt

Aktivitäten vor Ort

  • Fußgängersport
  • Themenroute / Trail

Zugänglichkeit

Angepasster Tourismus

  • Vorhandensein von Piktogrammen und / oder vereinfachten Grafiken